Pakistanische Transfrau fordert mehr Rechte vor Gericht

0
48
Pakistani transgenders carry placards as they rally to mark World Aids Day in Karachi on November 30, 2013. World AIDS Day is celebrated on December 1 every year to raise awareness about HIV/AIDS and to demonstrate international solidarity in the face of the pandemic. AFP PHOTO/Asif HASSAN (Photo credit should read ASIF HASSAN/AFP/Getty Images)

Waqar Ali hat die Petition mit Hilfe von dem Trans-Anwalt Sheraz Zaka gelegt. Es fordert Pakistan auf, einen besseren Schutz für die Transgender-Gemeinschaft im Licht eine Erhöhung der Angriffe und Missbrauch sichern. Die Petition sagt, dass Trans-Leute mit der Respektlosigkeit sich werden und es oft nicht zulässt, dass sie die Optionen erhalten, die vom Staat zur Verfügung gestellt werden müssen, unter denen teilweise Identitätskarten ist.

Die beiden haben in der Petition gefordert, dass das Gericht der Bundesregierung helfen würde, Gesetzgeber über das Wohlergehen für die trans-Gemeinschaft zu schaffen. Sie haben gesagt, dass die Transgendergemeinschaft gesellschaftlich isoliert gewesen sei, aber als Menschen verdienen sie gleichermaßen Respekt, Ehre und Gelegenheiten, um im Leben im Land ihre Auskommen zu finden.

Sie haben das Gericht aufgefordert, die Regierung zu informieren, eine Spalte in die Volkszählungsformulare für die Registrierung von den Transgendern aufzunehmen, damit die Regierung die Ressourcen entsprechend ihrer Anzahl zuteilen kann. Die Gewalt gegen Trans-Menschen ist heute in Pakistan weit verbreitet.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here