MSNBC sagt die Show von dem homosexuellen Moderator Thomas Roberts ab, ohne zu sagen, warum sie es getan haben

0
38

MSNBC Zuschauer, die sich um 14.00 Uhr am Montag am Nachmittag erwartethaben, Thomas Roberts zu sehen, waren bitter enttäuscht. Am Sonntag hat der Moderator auf seine Zehntausende von Anhängern, Fans und Freunden auf Facebookbestätigt, dass das Netzwerk sein Nachmittags-Nachrichten-Programm am Freitag abgesagt hat, aber es hat auf die Fragen nicht geantwortet, was mit ihm weiter geschehen wird. „MSNBC Live mit Thomas Roberts“ hat im März 2015 debütiert und hat die von Ronan Farrow geforderte Ronan Farrow Show ersetzt und hat nur das zweite Programmmarkiert, das von einem LGBTQ-Journalisten verankert werden sollte. Ursprünglich wurde eine zweistündige Nachrichtensendung von MSNBC es in einer halben bis eine Stunde früher in diesem Jahr zusammen mit allen seinen anderen Shows nach einer Quelle in der Nähe des Programmszerschneidet. Es war kein Grund, um das Fallenlassen Roberts’Show aufzuhören und keine offizielle Ankündigung wurden gegeben. Die Quelle, die im Hintergrund gesprochen hat, hat zu LGBTQ Nationerzählt, Thomas Roberts hat im Vergleich zu anderen Tages-Shows auf MSNBC eine Konkurrenzbewertung erzielt und war keineswegs ein am niedrigsten bewertetes Programm. Die Quelle haben die Annullierung als „ziemlich verwirrend“beschrieben, indem Roberts und sein Team einen Emmy für Breaking News im September für seine Berichterstattung über den Oberste Gerichtshof Entscheidung im Juni 2015 über die Gleichheit der Ehe gegeben wurde.

Das war ein ganz persönlicher Sieg für Roberts, der seinen Partner im Oktober 2012 verheiratet hat. Obwohl Roberts von Zeit zu Zeit auf MSNBC verankerthat und als Moderator von „NBC Nightly News“ erfüllt hat, war die Show, die seinen Namen trägt, der zweite Versuch von Roberts, dass das Netzwerk aufgehört hat. MSNBC hat sein „auswechselbares“ Online-Programm „Out There“ kurz nach dem Start der Nachmittagsshow gestellt.Roberts hat nicht erkannt, was MSNBC für ihn geplant hat und hat einfach gesagt: „Also, was kommt als nächstes? Bleiben Sie dran!“Nach den Angaben der Quelle ist Roberts bis zum Herbst 2017 unter Vertrag mit NBC. Page Sixhat eine weitere Quelle in der Nähe des Moderatorszitiert, die erklärt hat, „Thomas ist in den Gesprächen, eine neue Rolle mit MSNBC im Jahr 2017 zu übernehmen. „Außer Roberts und Rachel Maddowist der einzige andere Moderator auf MSNBC Steve Kornacki, der im Jahr 2013 eingestellt wurde.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here