Der Minister für Verteidigung von Taiwan debütiert in einem homosexuellen Drama, aber anti-homosexuell Aktivisten gefordert, es von Youtube zu entfernen

0
66

Die von dem taiwanesischen Minister für Verteidigung produzierte TV-Show hatte seine erste Episode den Problemen der homosexuellen Menschen gewidmet. Aber Homophobs haben riesig versucht, damit niemand sie sehen konnte. Laut China-Pfosten wurde die Show bundesweit über dem chinesischen Fernsehsystemkanal am vergangenen Donnerstag mit Wiederholungen am Freitag und Samstag ausgestrahlt. Die anti-homosexuelle Gruppe „Allianz der Weinung für Hoffnung“ hat die Episode gestoppt und die Regierung „schändlich“ und „medizinisch bedürftig“ genannt. „Stellen Sie sich vor, was für eine Insel Taiwan werden würde, wenn das Militär der Nährboden für AIDS wäre. Taiwans Selbstzerstörung bedeutet, dass China nicht einmal eindringen müsste“, hat die Hass-Gruppe in seinem Beitrag über die Show geschrieben. Die Antwort des Ministeriums, die auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht wurde, hat geschrieben: „Die Show hebt das konsolidierte Funktionieren der Beratungen und der Mitglieder des Militärs hervor, die einander in schwierigen Zeiten unterstützen“, hat die Erklärung hinzugefügt. „Zusammen mit der Unterstützung von Familien sorgt der Beratungsrahmen dafür, dass die Soldaten mit dem Seelenfrieden dienen können.“

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here