Französische Präsidentschaft lacht hoffnungsvoll über die Gerüchte seines „doppelten Lebens“

0
71
Former French Economy Minister, founder and president of the political movement "En Marche !" and candidate for the France's 2017 presidential elections Emmanuel Macron looks on during a public meeting at the Palais des Sports in Lyon, on February 4, 2017. / AFP / JEAN-PHILIPPE KSIAZEK (Photo credit should read JEAN-PHILIPPE KSIAZEK/AFP/Getty Images)

Emmanuel Macron hat mit Lachen gebrochen, als er auf die Behauptung eines der Mitglieder des französischen Parlaments reagiert hat. Gestern haben wir berichtet, dass der Abgeordnete Macron beschuldigte hat, um eine Marionette einer homosexuellen Lobby und ein heimlichen Homosexuelle zu sein, der ein doppeltes Leben hat.

„Ich höre die Leute sagend, dass ich ein geheimes Leben oder so etwas habe. Es ist nicht schön für Brigitte … sie fragt sich, wie ich das körperlich machen könnte. Sie teilt mein Leben von morgens bis abends“, hat Macron gesagt, hinzufügend, dass er ist, wer er ist und er hat nichts zu verbergen. Von den Verleumdungen, dass er in einer Beziehung mit Radio France Vorstandsvorsitzende Mathieu Gallet ist, hat Herr Macron gescherzt: „Wenn Sie gesagt werden, ich führe ein doppeltes Leben mit Herrn Gallet, ist es, weil mein Hologramm entgangen ist“. Er ist der stärkste Unterstützer der LGBT-Gemeinschaft unter den Präsidentschaftskandidaten, obwohl er nicht dazugehört.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here