Chicago Rapperin CupcakKe hat einem Teen Fan geholfen, sich von der Hacke für seine Homosexualität zu schützen

0
87

Ein Teenager aus San Antonio wurde obdachlos, als seine Eltern gedacht haben, dass er homosexuell war. Und er hatte niemanden außer seiner Lieblingsmusikerin, mit der er seine Trauer teilen konnte. Der Teenager von San Antonio hat einen Tweet an seinen Lieblingsmusiker Chicago Rapperin CupcakKe geschickt, um ihr wissen zu lassen, dass ihre Musik ihm dabei geholfen hat, durch die harte Zeit zu ziehen.

„Ich bin obdachlos. Meine Mutter hat mich gerade aus dem Haus weggeworfen. Die Musik hilft mir, mich durch die Königin zu ziehen … durch eine harte Scheiße zu gehen“, hat er geschrieben, „ich habe gezittert und geweint, es war so kalt“, hat der Junge Buzzffed gesagt.

Christian hatte keinen Platz und hat der Musikerin erklärt, dass er kämpft, um irgendwo zu bleiben. „Ich war ehrlich geschockt, als sie mich gefragt hat, ob ich ein Hotel brauche. Ich habe wirklich eine Unterkunft gebraucht“, hat er gesagt.

Die Musikerin hat eine Menge Unterstützung gezeigt, die der Junge nicht erwartet hatte. „Sie ist diejenige, die mir beim Schreien in der schrecklichen Nacht meines Lebens geholfen hat“, hat Christian gesagt. Christian hat damit geendet, bei den Freunden zu bleiben, und ist am nächsten Tag nach Hause gegangen, um die Dinge mit seiner Mutter am Morgen zu befestigen. Die Rapperin versteht, wie es sich anfühlt, weil sie auch als Teenager obdachlos war. „So meine erste Reaktion war, sie ein Hotel für die Nacht, für die Woche oder sogar für einen Monat zu bezahlen – ich war bereit, es zu tun“, hat sie erklärt. Christian ist jetzt wieder zu Hause und arbeitet mit seiner Mutter durch die Instanz. „Ich kann sagen, dass sie frustriert ist, aber ich glaube, sie fühlt sich schlecht. Wird sie kommen? Nur die Zeit zeigt, ich denke.“

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here