Der Trans-Aktivist Rowan Feldhaus soll auf besondere Weise bedenkt werden

0
69

Trans-Mann, der tragisch im Alter von nur 25 gestorben ist, wird auf besondere Weise gedenkt werden. Feldhaus‘ Leben wird in einer Zauberstab-Zeremonie am Montag, 22. Mai gefeiert. Es wird Freunde und Mitfühlende sehen, die die Zauberstäbe und Harry Potter Anzüge im Summerville Campus von der Augusta Universität tragen, wo der Mann studiert hat. Es wird vor der Payne Hall stattfinden, und eine offene Einladung wird auf Facebook ausgegeben. 73 haben schon gesagt, sie würden teilnehmen, weitere 49 zeigten ihr Interesse. Der Rechtsanwalt Beth Littrell, der Feldhaus vertreten hat, hat gestern gesagt: „Weil Rowan aufgestanden ist, sind Georgien Richter jetzt verpflichtet, den Menschen zu erlauben, ihre Namen ohne Vorurteile zu ändern.“ Lambda Legal hat den Männern Rechtsberatung gegeben, um die Entscheidung anzufechten. „Ich bin sehr glücklich, dass dies endlich geschehen ist, dass es hierfür vorangegangen ist, egal ob du eine Transe oder nicht bist“, hat Feldhaus im Januar gesagt, „Ich hoffe es hilft jedem.“

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here