Homosexueller Youtuber Tyler Oakley öffnet sich über seine Haltung gegenüber der neuen Politik der Plattform

0
63
CULVER CITY, CA - FEBRUARY 24: YouTube star Tyler Oakley speaks onstage at the panel "A conversation with YouTube sensation, Tyler Oakley" during the 2016 Vanity Fair Social Club #VFSC for Oscar Week at PLATFORM on February 24, 2016 in Culver City, California. (Photo by Rachel Murray/Getty Images for Vanity Fair)

Tyler Oakley hat über Youtube gesprochen, der LGBT-bezogene Inhalte blockiert. Die Plattform für die Teilung der Videos hat vor kurzem angekündigt, dass einige Videos, die für die Arbeit nicht geeignet sind (NSFW), weniger sichtbar gemacht werden sollen. Das Ziel war gut, aber es hat viele LGBT-Youtuber wie Oakley und Trans-Modell Gigi Gorgeous berührt. „Die erste Sache, auf die ich hoffen würde, ist, dass YouTube ihre Macht der Befähigung erkennt und die Leute, die da draußen sind, erkennen, dass es nicht immer die Leute mit Millionen der Follower sind, die einen Einfluss ausüben“, hat Oakley gesagt, indem er hinzugefügt hat, dass die Veröffentlichung für Youtuber mit kleinem Publikum auch verfügbar sein sollte, um Vielfalt zu markieren. „Oft sind es die Leute, die ein engagiertes Publikum haben, die eine Verbindung fühlen, und das kann eine Basis der Follower von 100 Personen, 1000 Personen sein. Es geht nicht um die großen Zahlen, es geht um diese Verbindungen“, hat er hinzugefügt.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here