Adele erschien auf dem Schauplatz des Feuers in Grenfell Tower

0
27
HAMBURG, GERMANY - MAY 10: Adele performs at Barclaycard Arena on May 10, 2016 in Hamburg, Germany. (Photo by Joern Pollex/Getty Images for September Management)

Die Grammy-gewinnende homosexuelle Ikone wurde auf dem Schauplatz der Tragödie bemerkt, und hat die Opfer umarmt. Der Popstar, ursprünglich aus Tottenham, Nordlondon, ist erschienen, um einen Gottesdienst zu besuchen, der im Schatten des nördlichen Kensington-Turms abgehalten wurde. 17 Menschen wurden bislang als Verlorene in der Flamme bestätigt, die den riesigen 24-stöckigen Wohnblock im Westen von London zerstört hat. Sie hat ihren Besuch im Geheimen gehalten, nur um Menschen zu helfen, ohne Resonanz in der Presse zu verursachen. Es ist auch behauptet, ihr Mann, Simon Konecki, war mit seiner Frau. „Adele wurde am Grenfell-Turm bemerkt und bietet heute Unterstützung für alle, die von der Tragödie betroffen sind“, hat ein Fan-Konto gesagt. Die Post wurde von Bildern von Adele an der Stelle begleitet. Die Fans haben ihr Idol für ihr großes Herz gelobt. „Solch eine bescheidene und wirkliche Frau“, hat ein Fan-Account gesagt. Ein anderer hat geschrieben: „Die Tatsache, dass Adele zum Grenfell-Turm gegangen ist und nicht ein Wort darüber gesagt hat, beweist nur, wie erstaunlich aufrichtig sie ist …“

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here