Transsexueller YouTube Benutzer offenbart seine Schwierigkeiten während der Transition

Transsexueller YouTube Benutzer offenbart seine Schwierigkeiten während der Transition

Jamie Raines ist ein Transmann, der Videos über seine Transition Schritt für Schritt im Internet austauscht. Aber er hat nie gedacht, dass er etwas wie sein letztes Video 4 Jahre nach seiner Transition machen würde. Der Mann hatte wieder Perioden, als er die hormonelle Therapie geändert hat. Er hat erklärt, dass er nicht sicher war, ob er das Video machen wollte. Er hat es trotzdem gemacht, weil er gefühlt hat, dass es wichtig war, darüber zu sprechen. Der YouTube Benutzer wechselte vom Testosteron Nebido zu Testogel, weil er hoher Testosteronspiegel mit Nebido hatte. Raines hat gesagt, dass er sich entsetzlich und wirklich schrecklich gefühlt hat, als seine Periode zurück war. Dieses Ereignis hat viel Angst und Panik verursacht. „Ich hatte keine Symptome bis zu diesem Geschehen, deshalb war es ein kompletter Schock. Nach fast vier Jahren ohne Periode habe ich irgendwie vergessen, dass mein Körper das noch technisch machen kann. Nach dem ersten Tag konnte ich nur wieder zum normalen Leben zurückkehren und mit diesem schrecklichen Gefühl, das ich für mich selber hatte, aufzuhören und einfach weiterzuleben. Ich habe hart gearbeitet, damit dieses Ereignis mich nicht negativ beeinflusst hat – ich wurde nicht zu einem Mann in geringerem Maße“, hat er gesagt, „Denken sie nur daran, dass sie alles überstehen, und es keine Rolle spielt, auf welchem Stadium der Transition Sie derzeit sind. Es wird nicht ewig dauern und es hat keinen Einfluss darauf, wer du bist“, hat er am Ende seine Zuschauer angesprochen.

3

Share