Zwei lesbische Mütter haben von einem schönen Brief der Liebe an ihr Kind mitgeteilt

0
97

Katherine Jorgensen und Roanne Blackler haben von einem Brief der Liebe an ihren 7-jährigen Sohn Nicholas mitgeteilt. Die Familie lebt in Australien und die Frauen haben Angst, dass ihrem Sohn Homophobie durch die Debatten von der gleichgeschlechtlichen Ehe im Land zu Gesicht kommt. Der Junge beschwert sich schon, dass er in der Schule schikaniert wird, weil er 2 Mütter hat. Es wurde dem Jungen gesagt, dass seine Familie keine echte Familie ist und der australische Premierminister Schuld war. Die Mütter verboten dem Jungen fernzusehen, um es nicht zu lassen, dass die Lüge über seine Familie seinen Geist erfüllt, und der Junge beginnt zu fragen, warum es passiert. Nicholas‘ Patin, Bek Allcroft, hat bald von der Tyrannie in der Klasse gehört und beschlossen, einen schönen Brief zu schreiben, um den 7-Jährigen zu erklären, was eine Volksabstimmung der gleichgeschlechtlichen Ehe ist und warum manche Menschen auf seine Mütter sauer sind. “Viele Menschen waren wirklich Transe und stark, als sie aufstanden und sagten, dass es deinen Müttern erlaubt sein sollte, sich zu heiraten, wie jedem anderen das auch. Aber es ist schade, dass viele Menschen viele schlimme Dinge über die LGBTQIA+ – gemeinden gesagt haben und in diesem Fall sie genug Menschen trübe gemacht haben, und jetzt sagen sie schlimme Dinge über die Familien mit zwei Muttis oder zwei Vattis. Das macht mich traurig, weil du und deine Muttis die beste Familie seid, die ich jemals haben könnte. So wollte ich dir einige erstaunliche Dinge über deine Familie erzählen”, hat die Patin geschrieben und gab zu, dass alle Familien unterschiedlich sind, aber die Hauptsache die Liebe ist, und der Junge soll sich nicht zweifeln, dass er von seinen Muttis geliebt ist. Und wenn jemand etwas zu tun versucht, dass er anders denken muss, dann ist dieser gemein und weiß nicht, wie es nett zu sein, weil er Angst hat. “Hab’ Mut und sei König. Ich hoffe, dass du in dieser schwierigen Zeit und für immer in deinem Leben Mut hast, um zu verstehen, dass du weißt, was die Wahrheit ist, und dass du den Weg findest, um Güte und Freundlichkeit zu verbreiten, wo du immer hingehst,” hat die Patin zum Abschluss festgestellt.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here