Tragisch berühmter Puls Nachtclub in Orlando, Florida hat Pläne für die Wiedereröffnung unter dem gleichen Namen

0
62

Pulse Homosexueller Nachtclub in Orlando, Florida, wo 49 Menschen in einem schrecklichen Terror-Angriff gestorben waren, hat stetige Pläne für die Wiedereröffnung an einem neuen Ort. Die Klubinhaberin Barbara Poma bestätigte die Gerüchte und unterstrich, dass der neue Schauplatz den gleichen Namen haben wird, was nicht nur für sie, sondern für die weltweite LGBT-Gemeinschaft sehr wichtig ist, , da der tragisch berühmte Verein zum Symbol der Tapferkeit wurde, der für Gleichheit und Gemeinschaftsunion kämpft. Sie sagte: „Durch die Wiedereröffnung, den gleichen Namen, das gleiche Format, das wir hatten, beweist es nur, wissen Sie, dass der Hass nicht gewinnen wird“. Frau Poma sprach auch von den laufenden Diskussionen über die Zukunft des ursprünglichen Pulse-Standorts. Sie hat vor kurzem ein Angebot von der Stadt abgelehnt, um den Verein zu kaufen und es in eine öffentliche Gedenkstätte zu verwandeln. Stattdessen hat sie Pläne, ihr eigenes Denkmal auf dem Gelände zu schaffen. Die 410 N Orange Blossom Trail Adresse in Orlando wurde ein Wallfahrtsort für Familie und Freunde aller Opfer der Tragödie, mehr davon wurde es zum Wallfahrtsort für die globale LGBT-Gemeinschaft und Verbündete. Das ist der Grund, warum Barbara Poma davon ausgeht, dass dieser Ort weiterhin ein Denkmal sein muss. „Erinnern Sie sich daran, wir werden nicht lassen, damit der Hass gewinnt, wir werden zusammen heilen“, schloss Frau Poma ihre Ankündigung.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here