Star Trek reagierte auf homophobe Fans

0
56

Star Trek-Star Wilson Cruz hat auf diejenigen zurückgeschlagen, die die Idee eines homosexuellen Paares, das an der Show beteiligt war, nicht mögen.

Die Serie, die derzeit auf CBS All Access in den USA und Netflix weltweit ausgestrahlt wird, zeigt Rent-Star Anthony Rapp als Wissenschaftler Lt Paul Stamets und Wilson Cruz als Medic Dr Culber, die Charaktere sind homosexuell und verliebt. Und natürlich gab es diejenigen, die solch eine Idee ablehnten. Zu ihnen antwortete Cruz persönlich über Facebook. „Ich werde das einmal sagen und es hier für jeden, der ein Problem hat, posten. Ich werde nicht meine Zeit damit verbringen, mich mit den wenigen zu streiten. Ich konzentriere mich auf die Liebe. Ich bin nicht hier, um dich zu beruhigen. Deshalb sind wir nicht hier. Wir sind hier um zu wachsen“, schrieb der Schauspieler und fügte hinzu, dass Star Trek immer ein Abenteuer ist, eine Herausforderung, sich von einem anderen Standpunkt aus zu betrachten, um eine Schlussfolgerung zu ziehen – wir sind alle Menschen, wir sind alle gleich und wir alle müssen lieben und geliebt werden. „Wir leben und lieben es laut, wie unser Schöpfer es beabsichtigte, weil LIEBE nichts zu verbergen ist. Wenn meine Liebe dich beleidigt, dann solltest du dir das ansehen. Liebe ist nie falsch. Es ist die Antwort“, schloss er.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here