Als Cher als Mardi Gras Headliner angekündigt wurde, waren die Tickets ausverkauft

0
47

Tickets für Sydney Gay und Lesbian Mardi Gras wurden aufgenommen, als Cher auf ihr Erscheinen hindeutete. Australische Medien hatten Anfang des Monats über Gerüchte berichtet, dass die homosexuelle Ikone für das Ereignis im März eine Reise nach Oz machen würde, was die Legalisierung gleichgeschlechtlicher Ehen im Land markieren würde. Offizielle bestätigten, dass keine Tickets für die Mardi Gras Party übrig blieben, obwohl Cher als Headliner noch offiziell bestätigt werden muss. „Die Mardi Gras Party 2018 ist heute ausverkauft! Vielen Dank an alle, die gebucht haben. Wir haben einige erstaunliche Ankündigungen, die sehr bald kommen werden. Es wird eine unglaubliche Nacht werden. Seien Sie aufgeregt!“, heißt es in der Erklärung. Brandon Bear, Co-Vorsitzender von Sydney Mardi Gras, lehnte es ab, Chers Aufnahme in die Zeitung zu bestätigen, indem er einfach sagte: „Keine Ankündigung wurde gemacht“. Er fügte hinzu, dass „ein Teil der Aufregung der Party darauf wartet, herauszufinden, wer der Headliner sein wird.“

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here