Youtube bezeichnet Chelsea Manning Senats Video als anstößig

0
55

Manning gab bekannt, dass sie am vergangenen Wochenende in der Demokratischen PV für den Sitz des US-Senats von Maryland antreten wird, wie wir heute berichtet haben, aber Youtube verbot ihr Wahlkampfvideo als unangemessenen Inhalt. In dem am Sonntag veröffentlichten Kampagnenvideo sagt Manning, dass Amerikaner „aufhören sollten zu erwarten, dass unsere Systeme sich selbst reparieren“ und die Bürger dazu aufforderten, „die Herrschaft der Macht zu übernehmen“, dass es keinen Grund gibt, Führer zu ersetzen und sich auf sie und unsere Rechte zu verlassen. Wir sollten aufstehen und für uns selbst kämpfen, meint Manning. Das Video wurde als „für einige Nutzer unangemessen“ eingestuft und ist altersbedingt. YouTube-Richtlinien sagen, dass solche Videos eingeschränkt werden, wenn der Inhalt Nacktheit beinhaltet, sexuell explizit, hasserfüllt, schädlich oder wenn es gewalttätig oder gefährlich ist. Youtube-Offizielle weigerten sich zu kommentieren, welche dieser Regeln von Frau Manning in ihrem Video missachtet wurde.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here