Britischer Teilnehmer von Eurovision denkt, dass seine Chancen zu gewinnen ziemlich hoch sind

0
17

Britischer Singer Michael Rice wurde vor kurzem gewählt, sein Land beim ‚Eurovision Song Contest 2019 in Israel mit dem Lied ‘Bigger Than Us’ zu repräsentieren. Und wenn das Gewinnen beim Vorentscheid als ziemlich unvorstellbar für ihn betrachtet wurde, hat er es getan, und es hat seinen Glauben an sein eigenes Talent so viel erhöht, dass jetzt er denkt, dass er alle Chancen zu gewinnen hat, weil er ein schönes Lied hat, um schließlich sein Land zum Ruhm von Eurovision als das letzte Mal zu bringen. Sein Land hat schon lange nicht gewonnen. „Man muss immer positiv sein. Viele Länder nehmen das ernst“, sagt Rice. Wenn er erklärt, was ihn angeregt hat, am Contest teilzunehmen, nennt er britische Singer als seine Idole und Vorbilder wie Sam Smith (der auch offen schwul ist). „Unser Land hat viele Talente wie Adele, Sam Smith, The Beatles. Warum können wir nicht jemanden entsenden und auf das beste hoffen?”, fragt sich junger Singer.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here