Don Lemon sagt, dass alle seine Hasser homophobe Rassisten sind

0
11

Der Nachrichtensprecher über seine Identität als ein schwarzer Homosexueller am 22. Februar im Institut für Politik (IOP) an der Harvard Kennedy School gesprochen. Er hat gesagt, dass es viele Menschen gibt, die Negativität ihm nur wegen seiner Sexualität und Rasse zeigen. “Ich stehe unter Kritik. Das liegt, glaube ich, an der Homophobie und Rassismus. Ich versuche, keine Aufmerksamkeit dem zu schenken, was hinter meinem Rücken ist”, sagt Lemon. Der Nachrichtensprecher gibt zu, dass er eines der ersten ist, wer über solche Themen wie rassische und sexuelle Vielfalt, die man kaum in Nachrichten bespricht, sprechen kann. “Ich bin schwarz und schwul. Schwarze Menschen haben eine bestimmte Erwartung von mir — viele finden, dass ich alle schwarzen Menschen vertreten soll, und dasselbe mit Schwulen”, so Lemon. Er ist stolz, schwarzer Schwule zu sein, do es gibt immer noch Druck aus der Gesellschaft.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here