Wladimir Putin hat Elton John verbal konfrontiert

0
112

Der Präsident Russlands Wladimir Putin hat zurück die Ansprüche von Herrn Elton John über schlechte LGBT-Rechtaufzeichnungen in Russland geschlagen.Herr Elton hat im Internet gesagt: “Ich stimme stark mit Ihrer Ansicht nicht überein, dass das Verfolgen von Policen, die multikulturelle und sexuelle Ungleichheit umarmen, in unseren Gesellschaften veraltet ist.”Der russische Führer hat abwechselnd gesagt, dass homosexuelle Menschen im Stande sein sollten zu leben, wie sie wünschen.Er hat sichergestellt, dass er die LGBT-Gemeinschaft im Allgemeinen und Herrn Elton teilweise respektiert hat, den er ein Musikgenie und einen großen Darsteller nennt.Herr Elton hat seine Sorgen über eine russische Entscheidung geäußert, Szenen zu zensieren, die homosexuellen Sexual- und Drogenkonsum von Rocketman zeigen.Aber der russische Präsident hat gesagt, dass das Verbot Schutz Kinder von „Propaganda“ gezielt wurde.Er hat bemerkt, dass die Einstellung gegenüber LGBT-Menschen in Russland ruhig und unvoreingenommen war, Menschen sind frei zu wählen, wen man liebt, aber zur Meinung von Herrn Putin sollten die Menschen reif genug sein, um solch eine Wahl zu machen.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here