Ein Transmann und sein nichtbinärer Partner haben ein Baby mit einer Hilfe eines trans weiblichen Spermaspenders, und der Arzt war auch trans

0
55

Ein Brightoner Hochzeitsfotograf Reuben Sharpe, 39 Jahre alt, hat begonnen, Hormone als ein Teil seiner Transition vor 12 Jahren zu nehmen, was in Sunday Mirror berichtet wurde.Sechs Jahre später hat er angefangen, an Vaterschaft zu denken, weil er begriffen hat, dass ohne eine Familie das Leben unvollständig ist.Er hat einen Arzt gefragt (wer auch Transsexueller war), ob er noch fruchtbar und fähig war, ein Baby zu haben, und der Arzt versichert hat, dass er war.Drei Jahre danach hat er seinen aktuellen Partner Jay getroffen. Kinderwunsch kam schnell. So haben sie angefangen, Optionen zu suchen, und Reuben hat aufgehört, Hormone zuallererst zu nehmen.Das Paar hat sich dafür entschieden, jemanden zu fragen, den sie kennen. Spermaspenderin wurde eine Transfrau. Das wurde vom 2. Versuch erfolgreich. Das Baby namens Jamie wurde gesund geboren.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here