Phyllis Lyon und Del Martin: ein lesbisches Paar kann geehrt werden

0
62

Das Haus von Del Martin und Phyllis Lyon, ein lesbisches Paar, das 2004 versuchte zu heiraten, als es noch ein gleichgeschlechtliches Eheverbot gab, wird wahrscheinlich das Wahrzeichen der Stadt sein. Frauen erhielten eine Heiratslizenz, aber Bürgermeister Gavin Newsom beschloss, dieses Verbot anzufechten und wies Angestellte an, eine Lizenz für queere Paare auszustellen.4 Jahre später (2008) haben sie schließlich geheiratet. Martin und Lyon wurden das erste Paar in Kalifornien, das es legal machen konnte. Frauen haben sich 1949 getroffen, als sie für eine Fachzeitschrift in Chico arbeiteten. Sie gründeten Daughters of Bilitis 1955; es war eine lesbische politische Gruppe. Das Paar hatte lange keine Möglichkeit zu heiraten, bevor sie es machen konnten.Im selben Jahr, als sie geheiratet hatten, starb Martin im Alter von 87 Jahren. Lyon verstarb dieses Jahr; sie war 95. Ihre Tochter Kendra Mon und ihre Freunde beschlossen, sie zu ehren. Sie wollen, dass das Haus eines lesbischen Paares zur historischen Stätte erklärt wird, weil dieses Haus ein Treffpunkt für lokale lesbische Aktivisten war.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here