G-A-Y dient McDonald ’s, um neue Coronavirus-Regeln zu umgehen

0
76

Bist du ein Fan von McDonald’s? Dann ist das genau, was du brauchst. G-A-Y in Heaven in London wird mit McDonald’s kooperieren und das ist alles wegen neuen Coronavirus-Vorschriften. Laut Tier 2 Vorschriften müssen Pubs umfangreiche Speisen servieren, um nach Lockdown wieder geöffnet zu werden.Jeremy Joseph, der Besitzer von G-A-Y in Heaven, kündigte an, mit McDonald ’s zusammenzuarbeiten; auf diese Weise findet das Samstagabendprogramm am 5. Dezember diese Woche wieder statt. Viele Leute fanden diese Idee cool und sagten, es sei sehr kreativ; andere machen nur aus dieser Situation Spaß.Joseph ist sehr enttäuscht über den Umgang der Regierung mit Gastgewerbe. Darüber hinaus beschloss er, eine rechtmäßige Anfechtung gegen Boris Johnsons Entscheidung einzuleiten, um 10 Uhr alle Veranstaltungsorte zu schließen, weil dies das Gastgewerbegeschäft ruinieren kann. Leider weigerte sich das Gericht, diesen Fall zu hören. Aber Joseph versucht es weiter.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here