Zwei Transfrauen haben Wahlen in Indien gewonnen

0
24

Es ist so gut, immer mehr Transfrauen in der Politik zu sehen. Außerdem, wenn es in solchem Land wie Indien passiert. Devika Akka (46) und Sudha hat Kommunalwahlen in ihren Dörfern gewonnen. LGBT-Gemeinschaft ist stolz auf sie, weil es ein geschichtsmachender Moment ist. Die Rechtsform der Kommunalverwaltung in Indianerdörfern heißt Gram Panchayat. Am 30. Dezember wurden Devika Akka und Sudha dazu gewählt.Devika Akka hat Wahl in Saligrama Panchayat gewonnen, und Sudha wurde für Kallahalli gewählt. Das Hauptziel von Devika ist, Menschen zu dienen, die an sie geglaubt und unterstützt haben. “Menschen in meinem Dorf haben mich gesegnet. Deshalb werde ich für sie arbeiten”, sagte Devika. Sie hat hinzugefügt, dass sie Menschen bei jedem Problem helfen wird.Akka gehört keiner Gruppe oder politischer Partei. Inzwischen haben mehr als 600 Wähler Sudha in ihrem Panchayat Kalahalli unterstützt. Wir werden hoffen, beide Transfrauen werden ihr Bestes für Menschen tun.

LEAVE A REPLY

Login with: 
Please enter your comment!
Please enter your name here